highest tones (Re-Naming, Logodesign)

Auftraggeber ist ein Frankfurter Fachgeschäft für Unterhaltungselektronik im High-End-Segment“ mit dem Schwerpunkt „audiophile Akustik“. Anspruch der Kunden ist es, den perfekten Klang zu erleben und hierfür keine Kosten und Mühen zu scheuen. Dementsprechend wird in der Regel auf Komponenten renommierter Hersteller aus dem High-End Segment zurückgegriffen, die beim Kunden vor Ort aufgebaut und eingemessen werden. Nicht selten erfolgen auf der Suche nach dem „perfekten Klang“ umfangreiche Umbauarbeiten. „Am Ende ist es jedoch so, wie es sein soll – und unsere Kunden loben uns in höchsten Tönen“, so die beiden Inhaber. Damit war bereits der neue Name gefunden, der Teil des Auftrags war: „highest tones“. Im zweiten Schritt galt es, ein wertiges, schnörkelloses Logo zu entwickeln.

Technische Daten

Logo:

Das Logo besteht aus Unternehmensnamen und Claim – auf ein Signet wurde verzichtet. Für den Unternehmensnamen „highest tones“ wurde der Font „Dr. Surgiyama Regular“ ausgewählt. Der Claim „klangerlebnisse für die seele“ wurde in „Michroma Regular“ umgesetzt. Farblich blieb es klar und „stilecht“ – Schwarz.

Claim: klangerlebnisse für die seele

Signet:

ohne

Fonts:

Name: Dr. Surgiyama Regular

Claim / Slogan: Michroma Regular

Farben: Schwarz

Erstellungsjahr: 2016